Menü
c't Fotografie

Zwischen intimer Nähe und extremer Weite: Die Bilder der Woche (KW 7)

Astrofotografie trifft in den Bildern der Woche auf fein komponierte Porträtfotografie. Wir zeigen unsere Top-Fotos der Woche in der Zusammenfassung.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Zwischen intimer Nähe und extremer Weite: Die Bilder der Woche (KW 7)

(Bild: legroeder)

Zwischen den Extremen: 1350 Lichtjahre – so weit ist das Motiv der ersten Bildes der Woche entfernt: Den Orionnebel hat unser Fotograf legroeder mit einer modifizierten Canon EOS 500D bei einer Brennweite von 714 Millimetern aufgenommen und uns den Emissionsnebel im Sternbild Orion zum Greifen nah herangebracht. Mit einer Brennweite von "nur" 85 Millimetern hat dagegen Fotograf Thomas Ruppel gearbeitet und so ein Porträt voller Nähe und Intimität erschaffen.

Alle Bilder der Woche finden Sie in unserer Bilderstrecke.

Die Bilder der Woche (KW 7) (7 Bilder)

Orionnebel M42

Galerie-Fotograf legroeder präsentiert hier seine erste "echte" Astrofotografie, schreibt er in der c't Fotografie-Galerie. Sein Bild zeigt den Orionnebel M42 und den Running Man NGC 1977. In der Galerie schreibt er außerdem: "Aufgenommen mit einer astromodifizierten Canon EOS500D, durch ein Explore Scientific AP102 montiert auf einer SkyWatcher HEQ-5. Ingesamt 40 x 90 s bei ISO 1600 mit 714 mm Brennweite haben es in dieses Bild geschafft. Stacking und Nachbearbeitung mit PixInsight, finale Anpassungen mit Photoshop."
(Bild: legroeder )

(ssi)