c’t Fotografie Extra: Fotorezepte zum Sofort-Nachmachen

Ausgefallene Ideen – einfach erklärt, leicht und schnell umzusetzen: Unsere Extra-Ausgabe c't Fotografie 2017 beinhaltet Tipps & Tricks von der Entwicklung der eigenen Bildsprache über die Aufnahme bis hin zur Nachbearbeitung.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
c’t Fotografie Extra: Fotorezepte zum Sofort-Nachmachen
Von
  • Christine Bruns

Damit Ihr Fotoalltag spannend bleibt, haben wir mit unserer Extra-Ausgabe der c't Fotografie 2017 einen Korb voller frischer Ideen gepackt. Entstanden ist ein Magazin, das sich in seiner Form und seinem Inhalt von den gewohnten Ausgaben unterscheidet: In kurzen Artikelrubriken wie Rezepten, Übungen sowie Tipps und Tricks erhalten Sie eine Vielzahl an Inspirationen und Ideen, die praxisnah und schnell umzusetzen sind.

Vom Erlernen neuer Techniken bis hin zur Motivgestaltung, Umsetzung und Nachbearbeitung stellen unsere Autoren Herangehensweisen und Lösungswege für verschiedene fotografische Herausforderungen vor. Eine kleine Auswahl haben wir für Sie nachfolgend zusammengestellt:

Selbstbauprismen erzeugen neue Bildeffekte ohne digitale Montagen. Melinda Rachfahl zeigt, wie sie gebaut und eingesetzt werden.

Porträts für alle Fälle. Ob Sie ganz kleine Kinder oder aufwendig gestylte Models vor der Linse haben: frische Anregungen für Ihr nächstes Shooting gibt unsere Artikel-Reihe zur Porträt-Fotografie. Lernen Sie im Artikel Lachende Babys vor der Kamera, wie Sie mit kleinen Attraktionen ihre jungen Models bei Laune halten und gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf sich als Fotografen lenken. Wie Sie neue, ungewohnte Bildeffekte erzielen und Ihren Fotos frischen Wind einhauchen können, zeigt auch unter anderem unser Foto-Rezept Porträts mit Selbstbauprisma.

Dirk Mann betreibt eine Fotogärtnerei. Er erklärt, wie Pflanzenporträts im Garten mit tollem Bokeh-Hintergrund entstehen können und gibt Tipps für verschiedene Bildlooks.

Natur - unterwegs und daheim. Oft begegnen uns spannende Motive gerade dann, wenn wir keine Kamera dabei haben. Wie Sie unterwegs auch mit Ihrem Smartphone besondere Fotos erstellen können, erfahren Sie in unserem Artikel Landschaften mit dem Smartphone. Oder erweitern Sie mit kleinen Tricks Ihr Aufnahme-Repertoire im eigenen Garten. In Gartenporträts mit schönem Bokeh finden Sie einfache Hilfsmittel, die Ihre Bilder dynamischer oder auch ganz verträumt wirken lassen.

Bearbeiten und Präsentieren. Lernen Sie in einem kurzen Workshop, wie Sie den Himmel in Ihren Bildern optimieren. Ungeduldige und alle, die an chronischem Zeitmangel leiden, finden eine schnelle Lösung per Tiefen-Lichter-Filter in Photoshop. Wer das optimale Ergebnis herausholen möchte, dem bieten wir eine Anleitung für den Raw-Konverter. Weitere Übungen erklären zum Beispiel die Korrektur von Wettereinflüssen, die Technik der Augenretusche in Porträtaufnahmen oder zeigen, wie Sie einen Sterncheneffekt in Ihre Fotos zaubern.

Inhaltsübersicht der c't Fotografie Extra 2017


Die komplette Inhaltsübersicht der c't Fotografie Extra 2017, den Überblick über das Zusatz-Material auf der Heft-DVD, Vorschaubilder und das Editorial finden Sie im heise Shop. Die Ausgabe können Sie ab sofort für 9,90 Euro – bis zum 31. Juli 2017 versandkostenfrei – bestellen oder ab Montag, dem 24. Juli, am Kiosk kaufen. Die digitale Version steht auch als Kindle-Download bereit. (cbr)