Menü
heise-Angebot
c't Fotografie

c't Fotografie Extra: Profi-Tipps, schnell und einfach umgesetzt

In der Extra-Ausgabe c't Fotografie 2017 zeigen unsere Autoren in vielen kurzen Artikel und schnell auf den Punkt gebracht, wie Sie mit einfachen Mitteln neue fotografische Impulse in Ihre Arbeit einfließen lassen können.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge
c't Fotografie Extra:

Wie ein Kochbuch für Fotografen – mit Rezepten, Übungen, Tipps & Tricks: Die Extra-Ausgabe der c't Fotografie 2017 zeigt in vielen kurzen Artikeln, wie Sie in wenigen Schritten neue Bildideen entwickeln und die eigene Technik verbessern können, wie Sie Motive finden und gestalten und Ihre Fotos ansprechend bearbeiten und präsentieren.

Ob mit Trockeneis oder Spiegelprismen, ob Business- oder Kinder-Porträt: Die Ideen und Kniffe aus dem Alltag unserer Autoren bilden die Grundlage für diese Ausgabe von c't Fotografie. Viele kleine Workshops und Ratgeber sollen Ihnen neue Anreize in Theorie und Praxis liefern, Bastler erhalten Tipps für selbst erstellte Hintergründe und Fotozubehör im Eigenbau. Darüber hinaus enthält die beiliegende Heft-DVD mehr als zwei Stunden an Video-Tutorials zum Umgang mit Smartobjekten in Photoshop, zu Fotomontagen und dem Schärfen von Bildern.

Autor Cyrill Harnischmacher zeigt, wie Sie auch mit einfacher Ausrüstung erfolgreich herabfallende Tropfen fotografieren.

Flüssiges Fotomotiv. Dass erfolgreiche Tropfenfotografie auch bereits mit sehr einfachen Mitteln möglich ist, zeigt Autor Cyrill Harnischmacher in seinem Beitrag Tropfen fotografieren leicht gemacht. Wichtiger als exotisches Studio-Zubehör ist für das Gelingen hier genügend stark aufgebrühter Kaffee und das Gespür für den richtigen Moment des Auslösens. In einem weiteren Foto-Rezept zeigt er, wie Sie beeindruckende Nebel-Motive mit Hilfe von Trockeneis-Pellets komponieren und fotografieren können. Auch das Cover-Bild dieser Ausgabe ist auf diese Art entstanden.

Im Beitrag zur Car-Rig-Fotografie erklärt Autor Tilo Gockel, mit welchem Zubehör und welcher Technik sie besonders dynamische Fahrzeug-Aufnahmen fotografieren.

Aufnahmen mit Tempo. Mit Car-Rigs lassen sich Kameras sicher an Autos befestigen, um besonders dynamisch wirkende Aufnahmen während der Fahrt anzufertigen. Autor Tilo Gockel erklärt in seinem Workshop, welches Zubehör empfehlenswert ist und wie es angewendet wird, um zu bestmöglichen Bildergebnissen zu gelangen. Mit dem richtigen Know-How sind schon bei moderaten Geschwindigkeiten spektakuläre Fotos Möglich.

Fotozubehör im Eigenbau. Es muss nicht immer gleich die teure Ware von der Stange sein. Autor Cyrill Harnischmacher hat für Sie sieben Do-it-Yourself Projekte für sinnvolles Fotozubehör zusammengestellt. In wenigen Schritten und mit schnell und günstig zu beschaffenden Materialien erklärt er etwa, wie Sie sich selbst eine individuelle Zubehörschiene, einen faltbaren Reflektor oder einen Drehteller für 360-Grad-Aufnahmen bauen können.

Inhaltsübersicht der c't Fotografie Extra 2017

Die komplette Inhaltsübersicht der c't Fotografie Extra 2017, den Überblick über das Zusatz-Material auf der Heft-DVD, Vorschaubilder und das Editorial finden Sie im heise Shop. Die Ausgabe können Sie ab sofort online für 9,90 Euro – bis zum 31. Juli 2017 versandkostenfrei – oder am Kiosk kaufen. Neben der digitalen Version als PDF steht die Extra-Ausgabe auch in unserer App und als Kindle-Download bereit. (msi)