Menü
heise-Angebot Update
c't Fotografie

c‘t Fotografie Meisterklasse Landschafts- und Tierfotografie

Zwischen Watt und Watzmann: Die neue c't Fotografie Meisterklasse zeigt, wo und vor allem wie Fotografen zu beeindruckenden Naturaufnahmen kommen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge
Titel c't Fotografie Meisterklasse 9

Die Natur in Bildern einzufangen zählt zu den schönsten Herausforderungen der Fotografie. Tier- und Landschaftsaufnahmen stehen im Fokus der neunten Edition der c't Fotografie Meisterklasse. Ein Schwerpunkt bildet die Landschaftsfotografie mit all ihren Facetten. In einem Praxisworkshop zeigt Naturfotograf Mark Robertz nicht nur, wo Deutschland zwischen Küste und Alpen am Schönsten ist, er erklärt auch anhand zahlreicher Beispiele, wie Nichtprofis mit einfachen Mitteln die Schönheit der Natur einfangen können. Er streift dabei Themen wie Bildkomposition, Farbe und Licht und zeigt, wie man mit unterschiedlichen Objektiven und zusätzlichen Hilfsmitteln wie Grau- und Grauverlaufsfiltern die gewünschte Wirkung erzielt.

Landschaftsfotografen müssen für großartige Aufnahmen nicht unbedingt in ferne Kontinente reisen.

Landschaften wirken besonders spannend, wenn es gelingt, die Natur zusammen mit einer besonderen Wetterstimmung – egal ob im klaren Sonnenaufgang, bei Nebel oder unter einer Gewitterfront – auf den Bildsensor zu bannen. Moderne Wettervorhersagen sind ein großartiges Mittel, den richtigen Zeitpunkt für dramatische Wolkenbilder, fließende Nebel oder sogar Polarlichter als Zutat im Bild zu planen. In seinem Beitrag erklärt Wetterfrosch und Fotograf Bastian Werner, wo man geeignete Wetterkarten findet, wie man sie liest und wie man sie gezielt für außergewöhnliche Aufnahmen nutzt.

Wildtiere vor der Kamera. In freier Wildbahn lassen sich scheue Tiere nur aus großem Abstand fotografieren. In ihre Nähe gelangt man nur durch eine gute Tarnung. Thomas Gade stellt die Möglichkeiten vor, wie sich Fotografen für Tiere unsichtbar machen können.

Einige heimische Wildtiere leben heute nahe der eigenen Haustür – sogar in Großstädten. Viola Herman zeigt, was den besonderen Reiz der Wildtierfotografie in urbaner Umgebung ausmacht.

Makrofotos mit Frühjahrsblühern. Krokusse, Schneeglöckchen, Tulpen und Co. sind die Vorboten wärmeren Wetters und mit ihren ausdrucksstarken Farben eine Verlockung für alle, die gern Makros fotografieren. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf Sie bei der Beleuchtung achten sollten, wie eine gute Bildkomposition auch im Nahbereich zu dramatischen Aufnahmen führt und worauf es beim Hintergrund ankommt.

c'Fotografie Meisterklasse Edtition 9 (11 Bilder)

Inhalt

Hier erhalten Sie einen vollständigen Überblick über den Inhalt der c‘t Fotografie Meisterklasse Landschafts- und Tierfotografie.

Fotografieren mit Spektiven. Viele Naturbeobachter fotografieren mit Spektiven, warum nicht auch Fotografen? Spektive bieten enorme Brennweiten zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Fotografen müssen allerdings grundsätzlich umdenken. Wir zeigen, wie Kamera und Spektiv praktisch zusammenkommen.

Die komplette Inhaltsübersicht der c't Fotografie Meisterklasse Natur- und Landschaftsfotografie, den Überblick über das Zusatz-Material auf der Heft-DVD, Vorschaubilder und das Editorial finden Sie im heise-Shop. Dort können Sie die Ausgabe auch ab sofort für 12,90 Euro – bis zum 01.04.2019 versandkostenfrei – bestellen. Die PDF-Ausgabe im heise shop oder die Kindel-Ausgabe auf Amazon erhalten Sie für 9,90 Euro.

(pen)