Menü
c't Fotografie

iPad für Fotografen: Retina-Display und iPhoto

Von
vorlesen Drucken

Neues iPad (iPad 3 - 2012) (10 Bilder)

Retina Display

Das neue iPad besitzt eine um 44 Prozent höhere Farbsättigung als das iPad 2. (Bild: Apple)

Die Nummer hat sich Apple gespart, das neue iPad heißt einfach nur iPad. Fotografen dürfte besonders freuen, dass das neue Retina-Display über die vierfache Pixelzahl gegenüber den Vorgängern verfügt: Statt 1024 × 768 sind es nun 2048 × 1536 Punkte. Die Auflösung verdoppelt sich damit und erreicht 264 dpi.

Apple verspricht zudem eine um über 40 Prozent höhere Farbsättigung im Vergleich zum iPad 2. Auch bei der Kamera auf der Rückseite hat Apple nachgebessert: Der 5-Megapixel-Sensor zeichnet nun Videos in 1080p auf, bietet Autofokus und softwareseitige Videostabilisierung.

Alle Informationen zu den technischen Daten finden Sie hier auf Mac&i.

iPhoto ab sofort für das iPad

Völlig neu erdacht hat Apple nach eigenen Angaben die Foto-App iPhoto. Die Anwendung setzt iOS 5.1 voraus und wurde für die Touchbedienung optimiert. Mittels Gesten lassen sich Fotos aus der Sammlung zur Bearbeitung oder dem direkten Vergleich auf die Arbeitsfläche ziehen. Die App selbst findet eigenständig ähnliche Fotos und kann dabei auch auf Bilder zurückgreifen, die auf anderen iOS-Geräten liegen (Photo Beaming).

Das neue iPad mit iPhoto

(Bild: Apple)

Für die Bearbeitung der Fotos stehen Effekte sowie Korrekturpinsel zur Verfügung, etwa zum Reparieren, Abdunkeln oder Schärfen – Funktionen, die das aktuelle Mac-Pendant so noch nicht kennt. Außerdem können Bilder beschnitten, EXIF-Daten ausgelesen und Aufnahmeorte auf einer Karte dargestellt werden. An Bord sind dazu umfangreichen Sharing-Möglichkeiten zu Facebook, Flickr, Twitter, per E-Mail oder an Apple TV. Hinzu kommt das neue "Foto-Journal", eine neue Online-Spielart des fotografischen Storytellings. iPhoto für das iPad soll ab sofort verfügbar sein und im App Store knapp 4 Euro kosten.

Ausführlichere Software-Informationen finden Sie hier auf Mac&i. (lbe) / (olm) / (ssi)