zurück zum Artikel

iPhone 5S mit größerem Sensor 0 Kommentare

Dienstag Abend war Showtime: Apple hat zwei neue iPhones vorgestellt – das iPhone 5C und das neue Flaggschiff iPhone 5S. Letzteres kommt mit verbesserter Kamera.

siehe auch:
- Apple bewirbt Kamera [1]
- Sucher für das iPhone [2]
- Blendenflecken "normal" [3]

Viel Hype vorher, viel Diskussion [4] nachher: Hat Apple mit den beiden am Dienstag Abend neu vorgestellten iPhone-Modellen 5C und 5S die Erwartungen übertroffen, erfüllt oder gar enttäuscht? Zumindest in puncto Kameratechnik gab es bei den Eckdaten Fortschritte, die auf eine bessere Bildqualität hoffen lassen: So verspricht Apple [5] für das Flaggschiff 5S neben einem Dual-LED-Blitz eine 8-Megapixel-"iSight-Kamera" mit einer Pixelgröße von 1,5 µm – dies lässt auf einen gegenüber den Vormodellen größeren 1/2,7-Zoll-Sensor schließen. Zum Vergleich: In den meisten Standard-Kompaktkameras steckt ein Sensor mit 1/2,3 Zoll Diagonale.

iPhone 5S (0 Bilder) [6]

[7]

Weitere Neuerungen: Das 5S kommt mit Blende f/2.2 (statt f/2.4), ein neuer Burst-Modus zeichnet zehn Bilder pro Sekunde auf und präsentiert dem Nutzer dann das Exemplar, das die Automatik als am besten erachtet (siehe Video). Außerdem kann die Kamera nun nach Wahl in einem neuen Zeitlupen-Modus 720p-Videos in 120 fps (Bilder pro Sekunde) aufzeichnen.

Auf der Presseveranstaltung hat uns ein Apple-Mitarbeiter die neuen Kamerafunktionen und den Fingerabdrucksensor gezeigt (auf englisch):

Das Einstiegsmodell mit 16 GByte Speicherplatz soll hierzulande 699 Euro kosten, die Speicherverdopplung erhöht den Preis um jeweils 100 Euro. Zu den neuen iPhone-Angeboten der hiesigen Mobilfunkanbieter liegen noch keine Informationen vor. Das iPhone 5S soll ab 20. September im Handel erhältlich sein, wie gehabt zunächst in ausgewählten Ländern, darunter Deutschland.

siehe auch:

(keh [10])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1954586

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/meldung/Apple-bewirbt-iPhone-Kameraeinsatz-1850553.html
[2] https://www.heise.de/meldung/Sucheraufsatz-fuer-das-iPhone-1789751.html
[3] https://www.heise.de/meldung/iPhone-5-Farbige-Blendenflecken-laut-Apple-normal-1725064.html
[4] http://www.heise.de/mac-and-i/news/foren/S-Apple-stellt-iPhone-5s-mit-Fingerabdruck-Scanner-vor/forum-265011/list/
[5] http://www.apple.com/de/iphone-5s/specs/
[6] https://www.heise.de/foto/bilderstrecke/bilderstrecke_1953925.html?back=1954586
[7] https://www.heise.de/foto/bilderstrecke/bilderstrecke_1953925.html?back=1954586
[8] https://www.heise.de/meldung/Ausprobiert-Apple-iPhone-5S-1953879.html
[9] https://www.heise.de/meldung/Ausprobiert-iPhone-5C-1953881.html
[10] mailto:keh@heise.de