Menü
iX Magazin

Anuglar, Vue.js und React: Drei JavaScript-Frameworks im Vergleich

Zahlreiche JavaScript-Frameworks buhlen um die Gunst der Webentwickler. Wir untersuchen die drei derzeit angesagtesten: Angular, React und Vue.js.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Anuglar, Vue.js und React: Drei JavaScript-Frameworks im Vergleich

Inhaltsverzeichnis

In der JavaScript-Welt spricht man immer häufiger von "Framework Fatigue": Der Markt wird so sehr mit Frameworks und den dahinterstehenden Technologien und Konzepten überflutet, dass Entwickler schnell den Überblick verlieren können. Dabei ist die Entscheidung für ein Framework wesentlich für eine Webanwendung – ein Wechsel des Frameworks während der Implementierung erfordert erheblichen Aufwand.

Dieser Artikel stellt die derzeit populärsten JavaScript-Frameworks, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie die jeweiligen Ansätze und Methoden vor. Lösungen für gängige Problemstellungen zeigen, wie sich die Arbeit mit Angular, React und Vue.js anfühlt.

React und – mit deutlich geringerer absoluter Nutzung – Vue.js steigen derzeit in der Gunst der JavaScript-Entwickler.

(Bild: The State of JavaScript Frameworks)

Anfang 2018 veröffentlichte Laurie Voss, Mitbegründer und COO von NPM Inc., eine Analyse der JavaScript-Frameworks anhand der Download-Zahlen der NPM Registry. Die Trendkurven in der oberen Abbildung zeigen eine Metrik, die NPM als "share of the registry" bezeichnet: die Anzahl der Downloads bereinigt um das Wachstum der Registry insgesamt. In dieser Metrik liegt React deutlich vorne.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+