Concorso d’Eleganza 2022 am Comer See

Insgesamt rund 50 Schätze aus knapp 100 Jahren Automobilgeschichte präsentiert der Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2022.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge

(Bild: pressinform)

Von
  • Stefan Grundhoff

Eine exklusive Schau für herausragende historische Fahrzeuge ist der Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See. Vom 20. bis 22. Mai 2022 präsentieren die BMW Group Classic als Veranstalter und das Luxushotel Villa d’Este in Cernobbio rund 50 der schönsten und schnellsten Automobile aus knapp 100 Jahren Fahrzeuggeschichte Zeit in sieben Klassen.

Die Bezeichnung der Klassen sollen die Jubiläen und Superlative des Wettbewerbs widerspiegeln:

Klasse A – The golden Age of Elegance: The Art Deco Era of Motor Car Design
Klasse B – Kompressor! The Supercharged Mercedes-Benz
Klasse C – Celebrating 150 Seasons at Villa d’Este: How grand Entrances were once made
Klasse D – The Cavallino at 75: Eight Decades of Ferrari represented in eight Icons
Klasse E – Born for the Racetrack: "Win on Sunday, sell on Monday"
Klasse F – 50 Years of Mean Machinery: BMW’s M Cars and their Ancestors
Klasse G – Breaking the Speed Barrier: Pioneers that chased the magic 300 kph

Concorso d’Eleganza 2022 am Comer See (17 Bilder)

"Best of Show": Gesamtsieger des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2022 ist der Bugatti 57 S, ein 1937 gebautes Cabriolet aus dem Besitz des Monegassen Andrew Pisker. Kaum zu glauben, dass bei diesem Gesamtkunstwerk einer der Vorbesitzer, ein Vize-Präsident von General Motors, zu Testzwecken den Bugatti-Reihenachtzylinder gegen einen Buick-V8 getauscht hatte. Der Originalmotor wurde erst nach 40 Jahren über das Internet gefunden und der Wagen damit in seinen Originalzustand gebracht.
(Bild: BMW)

Zum 50-jährigen Jubiläum der BMW M GmbH gibt es in diesem Jahr eine besondere Ausstellung, Sonderfahrten und die Weltpremiere des neuen M Modells BMW M4 CSL.

Lesen Sie auch

(fpi)