Datenbanken: Dynamische Baumstrukturen in PostgreSQL speichern

Mit einem generischen Tabellenkonzept und den Array- und JSON-Feldern von PostgreSQL speichern SQL-Datenbanken beliebige Daten und prüfen dabei deren Struktur.

Lesezeit: 6 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

(Bild: Albert Hulm)

Von

Inhaltsverzeichnis

Texte zu speichern für Blogs, Flugblätter oder Magazine erscheint einfach: Eine Datenbankanwendung speichert Artikel mit Überschriften, Autorenzeilen und etwas Text mittels SQL und erzeugt daraus automatisch alle nötigen Dateien für den Webserver oder das Desktop-Publishing-Programm.

Mehr zu Datenbanken

Doch in der Praxis tauchen schnell Begehrlichkeiten auf. Beispielsweise sollen Textkästen in den Artikeln die Leser mit Zusatzinfos versorgen – und schon müsste das Datenbankschema für die neue Anwendung angepasst werden.

Schreiben außer dem Programmierer andere Autoren mit der Software, fehlen denen die Fähigkeiten, das System an neue Bedürfnisse anzupassen ("Im Fließtext hervorgehobene Zitate wären doch toll!"). Der Programmierer wird zwangsläufig zum Flaschenhals.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+