Der Highend-Walkman

Sonys guter, alter Musikspieler erlebt mit dem NW-ZX2 eine Wiedergeburt. Billig ist der Spaß nicht.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von

Sonys guter, alter Musikspieler erlebt mit dem NW-ZX2 eine Wiedergeburt. Billig ist der Spaß nicht.

Sony will an die glorreichen Zeiten seines Walkmans aus den Achtzigern anknüpfen – und zwar mit einem Luxusgerät namens NW-ZX2. Es steckt in einem edlen schwarzen Alugehäuse und ist mehr als ein einfacher MP3-Player, denn es spielt fast alle Musikformate ab, auch unkomprimierte.

Eine hohe Abtastrate von 192 kHz bei 24 Bit Auflösung verspricht besonders guten Klang. Der Neo-Walkman kann Klänge zudem drahtlos und verlustfrei über ein eigens entwickeltes Protokoll an kompatible Kopfhörer senden.

Über den Vier-Zoll-Touchscreen kann man zur Not auch Filme oder Videos ansehen. Das Gerät läuft auf Android und hat mit 128 Gigabyte ausreichend Platz. Nachteil: Der Highend-Walkman hat auch einen Highend-Preis.

Produkt: NW-ZX2
Hersteller: Sony
Preis: 1200 Euro
(bsc)