Doppelt sehen am Laptop

Der Duex Pro von Mobile Pixels lässt sich als Zweitschirm an jeden Rechner montieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Doppelt sehen am Laptop

(Bild: Mobile Pixels)

Von
  • Ben Schwan

So praktisch Laptops sind, ihr gravierendster Nachteil ist wohl der relativ kleine Bildschirm. Eine Lösung könnte der seitlich anbringbare Zusatzbildschirm Duex Pro von Mobile Pixels sein. Dabei handelt es sich um ein 12,5 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung, das sich aufgrund seines geringen Gewichts links oder rechts an andere Bildschirme und Laptops kleben lässt.

Es ist kompatibel mit Windows, macOS, ChromeOS sowie Linux und rutscht dank mitgelieferter Klebepads auch nicht ab. Außerdem kann man den Duex Pro hochkant auch einzeln auf den Tisch stellen. Im Querformat braucht man dafür den separat erhältlichen Kickstand – ein Ständer zum Ausklappen. Strom bekommt das Display vom Rechner, an den es per USB-C- oder USB-A-Kabel angeschlossen wird.

Mehr von MIT Technology Review Mehr von MIT Technology Review

Der Verbrauch ist laut Hersteller so gering, dass ein MacBook Pro immerhin noch acht Stunden läuft, ein Minus von zwei Stunden, ausgehend von Apples Angaben. Die Helligkeit lässt sich direkt am Bildschirm anpassen, er ist zudem im 270-Grad-Winkel rotierbar.

Produkt: Duex Pro
Hersteller: Mobile Pixels
Preis: 250 Dollar

(bsc)