Dreirad legt sich in die Kurve

Das Mk1 von Butcher & Bicycle transportiert größere Warenmengen und legt sich sicher in die Kurve.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von
  • Ben Schwan

Das Mk1 von Butcher & Bicycle transportiert größere Warenmengen und legt sich sicher in die Kurve.

Der dänische Fahrradbauer Butcher & Bicycle hat ein neues Dreirad vorgestellt, das speziell für den Warentransport in Innenstadtlagen gedacht ist. Dazu verfügt Mk1 über eine spezielle Konfiguration: Hinten hat er ein größeres Rad mit Kette und Schaltung, die regengeschützte Ladebox tragen zwei kleine Vorderräder. Bis zu 100 Kilogramm soll das Lastendreirad befördern können.

Die Vorderräder sind speziell aufgehängt und legen sich bei Lenkmanövern in die Kurve – das macht die Fahrlage auch auf schlechtem Untergrund stabiler. Drei hydraulische Scheibenbremsen erhöhen die Sicherheit weiter.

Das Mk1 wird in zwei Varianten verkauft: eine Standardversion sowie ein elektrisch unterstütztes Pedelec mit 250 Watt starkem E-Motor (1600 Euro Aufpreis). Der integrierte 12-Ah-Akku soll bei voller Zuladung eine maximale Reichweite von 15 Kilometern ermöglichen.

Produkt: Mk1
Anbieter: Butcher & Bicycle
Preis: ab 3400 Euro
(bsc)