GPS-Tracker für Katzen

Mit dem GPS Collar for Cats bringt Weenect ein Halsband für Katzen auf den Markt, deren Besitzer wissen wollen, wo sich die Tiere herumtreiben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge
Von
  • Ben Schwan

Mit dem GPS Collar for Cats bringt Weenect ein Halsband für Katzen auf den Markt, deren Besitzer wissen wollen, wo sich die Tiere herumtreiben.

Wo ist meine Mieze? Wer eine abenteuerlustige Katze hat, die gehen und kommen darf, wann sie möchte, stellt sich diese Frage vermutlich häufiger. Das Start-up Weenect will mit seinem GPS-Halsband nun Licht ins Dunkel des Vierbeineralltags bringen: Das Gerät erfasst die Position des Stubentigers automatisch und senden sie per Mobilfunknetz ins Internet.

Die Positionsdaten lassen sich dann wiederum über eine eigene Handy-App (Android, iOS) ablesen und sich so eine lückenlose Dokumentation des Katzenalltags erstellen. Der GPS Collar For Cats ist aktuell vorbestellbar. Enthalten ist ein einmonatiger Abodienst für die Positionsdaten. Danach zahlt man 30 Euro für sechs oder 50 Euro für zwölf Monate.

Produkt: GPS Collar for Cats
Hersteller: Weenect
Preis: 170 Euro
(bsc)