Marktübersicht: Open-Source-ERP-Systeme für Unternehmen

ERP-Systeme haben sich zu einer universellen Managementsoftware für Unternehmen aller Größen entwickelt. Wir geben Ihnen eine Übersicht.

Lesezeit: 18 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von
  • Dr. Joachim Küter
Inhaltsverzeichnis
Mehr zu Unternehmenssoftware

Open Source ist auch aus dem Bereich der Unternehmenssoftware nicht mehr wegzudenken. Für die hier betrachteten Systeme wird meist die Abkürzung ERP (Enterprise Resource Planning) verwendet. Traditionell beschreibt der Begriff Softwareprodukte für das Management von Unternehmensabläufen von der Angebotserstellung über Aufträge und Rechnungen bis hin zu Lieferungen, Produktionsabläufen und Warenlagern.

Dr. Joachim Küter

Dr. Joachim Küter ist Gründer und Geschäftsführer der Bloxera GmbH, die Beratung und Lösungen für die Digitalisierung von KMUs anbietet. Bloxera engagiert sich im Bereich Open Source. 

Inzwischen gehen manche Open-Source-Projekte weit über die klassischen ERP-Funktionen hinaus und bieten einen breiten Katalog an Werkzeugen für den Unternehmensalltag. Nachdem ERP-Systeme ursprünglich vor allem in größeren Unternehmen zum Einsatz gekommen sind, profitieren heute auch kleine und mittlere Unternehmen, aber auch Freiberufler und Vereine davon, dass sie ihre Geschäftsprozesse mit Softwarehilfe viel einfacher abwickeln können, als das bisher der Fall war.

Open-Source-ERP ist besonders für Unternehmen geeignet, die ein tiefer gehendes Interesse an den Projekten und Eigeninitiative bei der Informationsbeschaffung entwickeln. Kommerzielle Alternativen zeichnen sich dadurch aus, dass Werbung und Vertriebsmitarbeiter sehr deutlich die vermeintlichen Stärken ihrer Produkte hervorheben. Bei den meisten Open-Source-Projekten gibt es keine solchen Vertriebsaktivitäten, sodass man sich selbst einen Überblick verschaffen muss. Das ist weniger bequem, kann aber zu einer Lösung führen, die sowohl besser geeignet als auch kostengünstiger ist als die Empfehlung eines Verkäufers.