Optische Technologien

Politik und Wirtschaft feiern die photonische Industrie als gelungenes Beispiel für Industrie- und Forschungspolitik. Doch der Branche stehen stürmische Jahre bevor – mit großen Chancen und großen Risiken.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht
Von
  • Wolfgang Stieler

Als „Lösung, die ein Problem sucht“ charakterisierte Theodore Maiman, der Erfinder der Lasertechnik, vor 50 Jahren noch seine Entwicklung. Heute hat das Werkzeug aus Licht längst den Technikalltag erobert. Doch Experten sehen die Photonik als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts, die ihre Blüte noch längst nicht erreicht hat: Leuchtdioden ersetzen zunehmend klassische Lichtquellen, kompakte Halbleiterlaser revolutionieren die Medizin, Kommunikation und Materialbearbeitung.

Die Fokus-Artikel im Einzelnen:

  • Zeitenwechsel: Halbleiter-Laser und LED erobern die Photonik-Branche
  • Infografik: So wird Licht zum Werkzeug
  • Kommunikation: Drahtlose Datenübertragung per Leuchtdiode
  • OLEDs: Laufen Leuchtfolien aus Kunststoff der Lampe den Rang ab?
  • Mikroskopie: Ein Göttinger Professor überwindet die Auflösungsgrenze
  • Materialbehandlung: Laser kreieren Oberflächen mit neuen Eigenschaften

(kd)