Schutzglas gegen Viren

Das InvisibleShield Kastus soll iPhone & Co. vor Kratzern bewahren, aber auch gegen Corona & Co. wirken.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: Zagg)

Von
  • Ben Schwan

Kaum eine Fläche berühren wir so häufig wie den Handy-Bildschirm. Entsprechend viele Bakterien und Viren haben Forscher schon auf dem Display gefunden. Das InvisibleShield Kastus kombiniert nun eine typische Bildschirmglasfolie mit Schutz vor Mikroorganismen.

Die sogenannte Kastus-Beschichtung soll 99,99 Prozent der häufigsten Oberflächenbakterien abtöten, zudem verschiedene Viren wie das Coronavirus. Möglich ist dies durch eine patentierte Oberflächenbeschichtung aus einer mikrobiell wirksamen Lösung. Sie wird durch sichtbares Licht aktiviert, UV-Licht ist nicht notwendig.

Das Schutzglas wirkt außerdem gegen Kratzer und bestimmte Blautöne, welche die Augen ermüden. Gegen Verschleiß und Beschädigungen gewährt der Hersteller eine lebenslange Garantie.

Produkt: InvisibleShield Kastus
Hersteller: Zagg
Preis: 35 Euro

(bsc)