Tracker erfasst Muskelbelastung

Mit dem Humon Hex können Sportler erkennen, wie sich das Sauerstoffniveau in ihren Muskeln verändert.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Der Hex-Sensor von Humon geht weit über herkömmliche Fitnesstracker hinaus: Er misst auch die Sauerstoffsättigung der Muskeln. So soll sich die Muskelbelastung in Echt-zeit beobachten lassen. Die Daten werden per Bluetooth oder ANT+ an eine App gefunkt, die audiovisuelle Rückmeldung an den Sportler gibt.

Sie soll laut Humon beim Aufwärmen ebenso helfen wie in der Belastungsphase – etwa indem sie Läufern oder Radsportlern meldet, ob eine Überlastung droht oder ob sie sich gefahrlos noch etwas mehr anstrengen können. Der Sensor wird ans Bein geschnallt, ist wasserfest, wird drahtlos geladen und soll zwölf Stunden lang durchhalten.

Produkt: Hex
Hersteller: Humon
Preis: 300 Dollar

(bsc)