Menü
c't Magazin

Trends 2020: 5G für die Welt der Zukunft – für Milchkannen, Fabriken und Städte

Eine der wichtigsten Entwicklungen für die Umgestaltung unseres digitalen Alltags ist 5G. Wir zeigen, was damit möglich ist und was auf uns zukommt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
5G für die Welt der Zukunft

Inhaltsverzeichnis

Auch im Jahr 2019 erscheint eine Diskussion darum, ob jede Milchkanne Netzanschluss braucht, etwas absurd. Vor allem, wenn man sich anschaut, was 5G leisten kann, wofür es gedacht ist – und wie sehr 5G damit die Basis für die künftige Entwicklung einer digitalen Gesellschaft ist. Die wichtigsten Vorzüge der kommenden fünften Mobilfunkgeneration (5G) sind hohe Geschwindigkeit, bessere Energieeffizienz und minimale Signallaufzeit (Latenz). Eine detailliertere Erklärung finden Sie im Artikel Werkzeuge und Neuerungen für den digitalen Alltag.

Kein Gerät dürfte aber alle diese Attribute auf einmal bieten. Stattdessen kann man neben den branchenprägenden Smartphones, Tablets und Routern weitere Geräteklassen für ganz unterschiedliche Zwecke erwarten. Dazu gehören AR- und VR-Brillen sowie stationäre Internet-Anschlüsse, die hohe Geschwindigkeiten liefern sollen.

Trends 2020

mehr anzeigen

Für Wearables (Smart Watches, intelligente Kleidung etc.) und IoT-Geräte (Auto- oder Personen-Tracker, Wasseruhren, Stromzähler, Milchkannen usw.) sind wiederum Module mit hoher Energieeffizienz in Arbeit, die jahrelang mit einer Knopfzelle auskommen. Neu ist das nicht, aber nach Sigfox, LoRaWAN, Bluetooth LE und anderen Sparfunkern mischt nun auch die Mobilfunkindustrie mit und lockt mit höheren Funkreichweiten und robusteren Übertragungen. 2019 wird das Jahr, in dem erste ausgereifte und preiswerte Mobilfunkmodule antreten, um ihre steinzeitlichen GPRS-Vorgänger abzulösen. Ob die Mobilfunktechniken NB-IoT und M1 das Zeug haben, den etablierten Schmalfunkern das Wasser abzugraben, wird spannend zu beobachten sein: Mobilfunk-IoT bedeutet auch Mobilfunkkosten. Die fallen bei Bluetooth, LoRaWAN & Co. nicht an.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+