Video: Die schlechtesten IoT-Produkte und was Entwickler daraus lernen können

Sicherheit ist nach wie vor ein großes Problem für IoT-Produkte. Der Vortrag der building IoT 2019 zeigt aktuelle Schwachstellen auf.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 13 Beiträge
Von

Nach wie vor fehlt das "S" für Security in "IoT", und bis 2019 hat sich daran wenig geändert. Daher zeigt Mirko Ross in seinem Vortrag auf der building IoT 2019 in einer Hitliste der größten Fails des vergangenen Jahres, wie diverse Faktoren zur Unsicherheit im Internet der Dinge beitragen. Ziel des Vortrags ist, Entwickler dafür zu sensibilisieren, die Fehler anderer zu vermeiden.

Dabei stehen Antworten auf die Frage im Vordergrund, was Unternehmen sowie Hard- und Softwareentwickler beachten sollten, um gute und vor allem sichere IoT-Produkte zu bauen. Lernen beginnt mit der Erkenntnis, dass jeder Fehler macht, und wichtig ist, die Fehler anderer nicht zu wiederholen.

building IoT 2020

Vom 2. bis 4. März 2020 findet im Haus der Technik in Essen zum fünften Mal die building IoT statt. Die Entwicklerkonferenz rund um das Internet der Dinge hat dieses Jahr wieder einige Vorträge rund um Security und IoT, darunter "Security by Design in der Entwicklung eines industriellen Edge-Gateways", "Opening Doors with JSON Web Tokens" und "Die Absicherung des IoT mit Entity Analytics".

mehr anzeigen

Der Vortrag ist die Fortsetzung des Talks von 2018 und beschreibt, was Entwickler noch immer aus den Fehlern anderer lernen können.

Die schlechtesten IoT Produkte: Was wir immer noch lernen können, um smarte Produkte und Services zu bauen

ist Dozent an der Hochschule Heilbronn. Er ist beratender Experte für Sicherheit im Internet der Dinge bei der EU Agentur ENISA, technischer Berater bei blackpin Secure Messaging, technischer Beirat bei digitcode fail safe communication und IoT-Innovation-Forscher in EU- und BMBF-Projekten im IoT. Außerdem ist er Gründer der digital worx GmbH sowie Gründer und Produkt Owner asvin.io – Secure Updates in Internet of Things. (rme)