Vordenker im Gesundheitswesen gesucht

Technology Review startet den Wettbewerb "Digital Health Pioneers". Gefragt sind Unternehmer, die neue Wege im Gesundheitssystem beschreiten wollen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Digital Health ist die nächste große Revolution in der Medizin. Wir suchen Vordenker, die sie antreiben. Mit dem Preis "Digital Health Pioneer" ehren wir Start-ups, die mit neuen Ideen das Gesundheitssystem auf eine neue Stufe heben – sei es mit Lösungen für Krankenkassen, Patienten, Ärzte oder Pharmaunternehmen. Software-Anwendungen sind ebenso willkommen wie Hardware-Technologien. Die Einsendungen bewertet eine hochrangige Jury. (english information of the competition)

Die fünf besten Bewerbungen porträtieren wir in Technology Review, der deutschen Ausgabe der MIT Technology Review. Zudem erhalten sie die Möglichkeit, ihre Geschäftsmodelle auf dem "Innovators Summit Digital Health" am 30.11.2016 in Berlin vor Entscheidern des Gesundheitswesens zu präsentieren. Aus den fünf ausgewählten küren wir auf der Veranstaltung jenes Start-up mit dem besten Geschäftsmodell. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro – weitere Informationen zum Kongress.

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich Gründer von neuen Unternehmen, die

  • bereits Kapital eingeworben haben (sei es aus Wagniskapital, staatlichen Förderprogrammen oder anderen Quellen)
  • zum Zeitpunkt der Bewerbung am Markt aktiv sind, entweder in der Suche nach Investoren, mit einer Testphase oder einem fertigen Produkt.

Der Wettbewerb wird international ausgeschrieben. Die Unternehmensgründer müssen bereit sein, zum "Innovators Summit Digital Health" am 30.11.2016 persönlich und auf eigene Kosten anzureisen. Die Bewerbungsfrist endet am 14. Oktober. Die Gewinner werden Ende Oktober benachrichtigt.

Bewerbungsunterlagen

  • Kurzvorstellung des Unternehmens
  • Beschreibung des Geschäftsmodells und der zugrunde liegenden Technologie, welche konkreten Probleme damit behoben werden und wie groß das geschätzte Marktpotential ist
  • Auskunft über den derzeitigen Status (Konzept, Prototyp, Testphase, Produkteinführung etc.)
  • Auszugsweise Nennung bisheriger Kapitalgeber

Bitte schicken Sie die Dokumente an office@technologyreview.de, Betreffzeile "Digital Health Pioneer" (am besten als PDF, Powerpoint oder Word).

Haben Sie Fragen zu den Kriterien, zum Ablauf oder den benötigten Dokumenten, melden Sie sich gerne bei Stephan Brünig, Tel.: 0511 5352 764, Email: stb@heise.de.

Jury:

  • Dominik Bertram - Development Manager Connected Health, SAP SE
  • Prof. Dr. med. Tobias D. Gantner, Geschäftsführer HealthCare Futurists GmbH
  • Dr. Peter Müller, Vorsitzender des Vorstands Stiftung Gesundheit, Vorstand Medizin-Management-Verband
  • Tobias Auferoth, Principal XL Health
  • Robert Thielicke, Chefredakteur Technology Review

Der Wettbewerb wird von SAP unterstützt.

()