Web3 und das Metaverse: dem Internet der Zukunft auf der Spur

Der Begriff Web3 beschreibt neuartige Internetdienste: Blockchain, NFTs, DAO und virtuelle Welten sollen sich verbinden und den Menschen zum Metaverse bringen.

Lesezeit: 26 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
, Bild: Rudolf A. Blaha

(Bild: Rudolf A. Blaha)

Von
  • André Kramer
Inhaltsverzeichnis

Als Mark Zuckerberg im Oktober 2021 den Namen seines Unternehmens von Facebook in Meta ändert, wird deutlich, dass das Web, wie wir es kennen, bald Geschichte sein könnte. Zuckerberg will ein Metaverse erschaffen und er hat die Ressourcen dazu. Ein Video von der Konferenz Facebook Connect zeigt ihn an einem virtuellen Roundtable mit einem roten Roboter, einem Avatar seiner selbst und anderen virtuellen Teilnehmern im Meeting: "Es ist die Zukunft, auf die wir hinarbeiten. Eine virtuelle Umgebung, in der Sie mit Menschen in einem digitalen Raum präsent sein können. Ein verkörpertes Internet, in dem Sie sich befinden." Facebook 2.0 soll sich wie eine Hybridversion sozialer Netzwerke ausnehmen, die zuweilen virtuell in die dritte Dimension oder über Augmented Reality in die wirkliche Welt expandiert.

Mehr zum Thema Internet

Ein anderer Großkonzern bringt ebenfalls seine Schachfiguren in Stellung. Microsoft übernimmt das Gaming-Schwergewicht Activision Blizzard für 70 Milliarden US-Dollar, den Entwickler von Call of Duty, World of Warcraft, Diablo und anderen Spielen. Den Spielehersteller Bethesda beziehungsweise dessen Mutterkonzern ZeniMax Media hatte Microsoft sich bereits im März 2021 für 7,5 Milliarden US-Dollar einverleibt.

Hinter diesen Bemühungen steht nicht etwa ein zukünftiges Spiele-Imperium rund um Microsofts Spielkonsole Xbox, sondern: ebenfalls das Metaverse. Microsoft-CEO Satya Nadella sagte gegenüber der Financial Times: "Wir lieben Flight Simulator, wir lieben Minecraft. [...] Nun können wir zu träumen anfangen, dass wir durchs Metaverse wortwörtlich im Spiel sein können." Bereits jetzt bildet der Flugsimulator von Microsoft die gesamte Welt ab inklusive Zeitzonen, Wetter, Jahreszeiten. Es scheint nur ein kleiner Schritt zu sein, bis Avatare aus dem Flugzeug aussteigen und ein Taxi nehmen oder zu Fuß in Geschäfte gehen, um dort einzukaufen. Im November 2021 hat der Softwarehersteller die Mixed-Reality-Erweiterung Mesh for Microsoft Teams angekündigt. Avatare treffen sich hier im Metaverse zum Team-Meeting.