Wie Topfotografen die iPhone-Kamera nutzen

Seit 2015 richtet Apple den Wettbewerb „Shot on iPhone“ aus. Wir zeigen die gelungensten Motive aus der #NightmodeChallenge.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge

(Bild: „The Camino“ von Rubén P. Bescós (Pamplona, Spanien), iPhone 11 Pro Max)

Von
Inhaltsverzeichnis

Apple verfolgt bei seiner iPhone-Foto-Reklame eine spannende Strategie: Die gelungensten Motive verwendet der Konzern in seinen Werbekampagnen, wodurch deren Fotografen oft weltweit bekannt werden. Die hier gezeigten Bilder gehören zur diesjährigen #NightmodeChallenge und entstanden alle mit einem iPhone 11 / Pro / Max.

Rustam Shagimordanov (Moskau, Russland), iPhone 11

Im Nachtmodus kitzelt die Kamera-App mithilfe längerer Belichtungszeit und Optimierungsalgorithmen mehr Details aus schwach belichteten Bereichen wie Schatten im Gegenlicht heraus. Einige der Fotografen antworteten auf unsere Bitte, zu den Fotos etwas zu erzählen.

„Emergency“ von Mitsun Soni (Mumbai, Indien), iPhone 11 Pro

Rubén P. Bescós zeigt in Bild 1 die metallenen Skulpturen an der Gebirgskette Sierra del Perdón in Nordspanien, welche Pilger auf dem Jakobsweg darstellen. „Ich fand es reizvoll, die Skulpturen von hinten durch die Lichter der Stadt Pamplona erstrahlen zu lassen“, erzählt der Spanier. Trotz der schwierigen Lichtsituation im nächtlichen Regen kann man die Details der Felsenstruktur erkennen. Abgesehen vom Zuschnitt hat er das Bild nicht bearbeitet.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+