WordPress für Fortgeschrittene: So holen Sie mehr aus Wordpress heraus

Neun Tipps, wie Sie mehr aus Ihrer Website herausholen.

Lesezeit: 13 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von
  • Daniel Berger
Inhaltsverzeichnis

WordPress ist zügig installiert und betriebsbereit – der einfachen Installation sei Dank. Doch damit sind Sie noch lange nicht am Ende seiner Möglichkeiten angelangt: Mit erweiterten Funktionen und Plug-ins bauen Sie das CMS weiter aus und machen es zum echten Alleskönner.

Das populäre CMS WordPress hat einige erweiterte Funktionen, mit denen Sie deutlich mehr aus Ihrem Blog oder Ihrer Website machen. Es gibt mehr als 55.000 Erweiterungen, die wichtige Funktionen nachrüsten. Caching-Plug-ins beschleunigen die Auslieferung von Webseiten, müssen aber gut eingestellt werden. Spezielle Backup-Erweiterungen sichern Beiträge und Seiten vollautomatisch und regelmäßig. Mit Pagebuildern wird WordPress zu einem mächtigen WYSIWYG-Website-Baukasten – HTML-Kenntnisse sind nicht nötig. All das erklären wir ihnen in neun Tipps.

WordPress erzeugt dynamische Webseiten – das ist der Vorteil eines CMS, aber manchmal eben auch der Nachteil. Der Server berechnet bei jedem Aufruf die HTML-Ausgabe neu. Wenn er etwas langsam oder stark ausgelastet ist, kann wertvolle Zeit vergehen, ehe die Seite im Browser erscheint. Die Geduld vieler Besucher ist schon nach wenigen Sekunden erschöpft und sie klicken woanders weiter. Caching-Tools steuern gegen, indem sie statische Webseiten auf Vorrat halten und dadurch die Auslieferung beschleunigen. Das bekannteste Werkzeug für diesen Job heißt WP Super Cache, das vom WordPress-Hersteller selbst entwickelt und betreut wird.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+