Zeitmesser für Nerds

Wem ein normaler Zeitgeber zu einfach ist, kann die binäre Armbanduhr von Get Digital ausprobieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: Get Digital)

Von
  • Ben Schwan

Ein echter Geek denkt nicht im dezimalen Zahlensystem, sondern im binären. Folgerichtig braucht er auch eine binäre Armbanduhr. Get Digital bietet zwei Varianten an – für Einsteiger und für Profis. Bei beiden zeigen in der oberen Zeile LEDs die Stunden an – als 8, 4, 2 und 1. In der unteren Zeile stehen 32, 16, 8, 4, 2 und 1 für die Minuten.

Die genaue Zeit ermittelt man durch das Addieren der jeweils leuchtenden LEDs. Die Profi-Variante mit einem etwas komplexeren Ziffernblatt kostet fünf Euro mehr, hat aber keine Zahlenbeschriftung mehr.

Produkt: Binäre Armbanduhr
Hersteller: Get Digital
Preis: ab 22 Euro

(bsc)