Menü
iX Magazin

Alibaba: Cloud-Visionen für fünf Branchen

Auf seiner Cloud Computing Conference präsentierte Alibaba Pläne für die Industrie – und zeigte Anwendungen für Verkehrssysteme und die Schweinemast.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge

Auch in China ist die Digitalisierung omnipräsent, dementsprechend stand die Cloud Computing Conference von Alibaba Cloud dieses Jahr unter dem Motto "Empowering Digital China". Zum neunten Mal hat der Cloud-Computing-Arm der chinesischen Alibaba Group seine Konferenz nahe des Hauptsitzes des Konzerns im ostchinesischen Hangzhou abgehalten. Auf vier Konferenztagen vom 19. bis 22. September präsentierte der Konzern, noch geleitet von Jack Ma, viele neue Dienste und Partnerschaften. Auch in China ist die Digitalisierung omnipräsent, dementsprechend stand die Konferenz dieses Jahr unter dem Motto "Empowering Digital China".

Überraschung: Noch vor Alibaba kam die Regierung an die Reihe.

(Bild: Jens-Henrik Söldner)

Kulturelle Unterschiede zu Konferenzen in Europa und den USA gab es vor allem zu Beginn der Hauptvorträge: Bevor Alibaba-Manager selbst das Wort ergriffen, mussten sich die 120.000 Besucher zunächst Einstandsreden von Funktionären Chinas kommunistischer Partei anhören – die Landesregierung richtete die Veranstaltung mit aus.

In seinem Hauptvortrag ging Jack Ma auf die Zukunft der "neuen" herstellenden Industrie ein. Er stellte bereits 2016 seine Vision der "neuen" Konzepte für fünf Branchen vor: "new manufacturing, new finance, new technology, new energy and new retail". Laut Ma können in der herstellenden Industrie künftig ausschließlich diejenigen Firmen überleben, die das Internet of Things, Cloud Computing und Big Data perfekt beherrschen.

Im Anschluss wurde es technisch deutlich konkreter – Alibaba stellte mehrere bereits funktionierende Anwendungen aus dem Bereich des maschinellen Lernens vor. So setzt Hangzhou das ET City Brain ein, das den Verkehrsfluss durch die Kontrolle der Ampeln optimal steuern soll. Bei einem Noteinsatz kann es zum Beispiel den Krankenwagen automatisiert mit einer "grünen Welle" durch die Straßen lenken. Ebenso optimiert das System die Auslastung öffentlicher Verkehrsmittel, indem es Daten von Überwachungskameras, Mobilfunkanbietern und Wi-Fi-Systemen kombiniert, um die Passagierdichte zu messen. In der Schweinezucht soll das ET Agricultural Brain helfen, es überwacht den Gesundheitszustand und die Aktivitäten der Tiere.

Für die VMware-Community kam die Kooperation mit Alibaba unerwartet.

(Bild: Jens-Henrik Söldner)

Der Konzern nutzte seine Konferenz auch, um neue Partnerschaften vorzustellen. SAPs CEO Bill McDermott trat während der Keynote auf, künftig können Nutzer SAP S/4HANA aus der Alibaba Cloud beziehen und Alibaba will das ERP-System für seine "neuen" Geschäftsmodelle wie "New Retail" verwenden. Unerwartet kam die Ankündigung, dass VMware und Alibaba ebenfalls zusammenarbeiten wollen, um den Software-Defined-Datacenter-Stack des Virtualisierungsspezialisten auf der Alibaba-Cloud-Infrastruktur bereitzustellen. Laut VMwares COO Sanjay Poonen ist Alibaba der erste VMware Cloud Verified Partner in China.

Alibaba Cloud ist laut Gartner einer der drei weltweit führenden IaaS-Anbieter und in China Marktführer bei Public-Cloud-Diensten. Auch deutsche Unternehmen können in China meist nicht auf den Anbieter verzichten – auch oder vor allem wegen der restriktiven Bedingungen des chinesischen Markts. (Jens-Henrik Söldner) / (fo)