Menü
iX Magazin

Apps für Office 365 erhalten neuen Launcher

Microsoft fügt der Office-365-Oberfläche einen App Launcher hinzu, alle Anwendungen lassen sich aus der Kachel-Übersicht My Apps auswählen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge

Mit einem neuen App Launcher für Office 365 organisiert Microsoft die Oberfläche der Cloud-Plattform neu. Bisher hatten die Designer alle Anwendungen der Umgebung in einer Leiste am oberen Rand des Fensters zusammengefasst, griff ein Nutzer auf viele Programme zu, musste er sie in einer Pull-Down-Liste finden. Nun fassen die Designer alle Applikationen in einem Menü zusammen, die Icons sind dabei im Modern-UI-Stil gehalten und erinnern an die Kacheln des Windows-Startscreens.

Übersicht: Der neue App Launcher und My Apps in Kachel-Optik.

Welche Programme er wo im App Launcher organisiert, ist jedem Nutzer selbst überlassen. In der ebenfalls neu eingeführten Übersicht, My Apps getauft, finden sich alle Kacheln inklusive einer Beschreibung. Von hier aus lassen sich neue Anwendungen dem App Launcher hinzufügen, benötigt man sie nicht allzu häufig, lassen sie sich genauso hierhin verbannen.

Für Applikationen, auf die Nutzer auf häufigsten zugreifen müssen, ist jedoch weiterhin Platz auf der oberen Leiste des Fensters: Bis zu drei Anwendungen lassen sich hier nach Belieben ablegen. Das Update soll ab November 2014 für alle Office-365-Nutzer verfügbar sein. Microsoft begründet den Schritt mit dem stark angewachsenen Software-Angebot für die Cloud-Umgebung. (fo)