Menü
iX Magazin

Benchmark-Update für 3DS Max

vorlesen Drucken Kommentare lesen 25 Beiträge

Die SPECapc Project Group hat ein Update ihres Benchmarks freigegeben, der die Performance von Systemen untersucht, auf denen Autodesks Animationssoftware 3DS Max läuft. Die neue Version basiert auf dem vor einem Jahr von der SPECapc (SPEC Application Performance Characterization) gemeinsam mit Autodesk sowie unabhängigen 3DS-Max-Anwendern für 3DS Max entwickelten Benchmark, verwendet aber an die Version 9 angepasste Regeln und Modelle.

Der Benchmark misst typische Belastungen eines Systems, wie sie etwa bei der Berechnung von Wireframe-Modellen, Schatten, Texturen oder Beleuchtung sowie bei der Erstellung, Manipulation oder Animation von Objekten anfallen. Unterstützt werden sowohl OpenGL- als auch Direct-X-Anwendungen. (ka)