Menü
iX Magazin

Bessere Passwörter für WordPress 4.3

Mit Neuerungen wie sichereren Passwörtern und einem Website-Icon haben die Entwickler der Blogging-Software WordPress die Version 4.3 freigegeben

vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge
Wordpress 4.3

Nachdem die WordPress-Verantwortlichen erst Anfang August 2015 aus Sicherheitsgründen die Version 4.2.4 freigegeben hatten, haben sie jetzt die nach der Jazz-Sängerin Billie Holiday benannte Version Wordpress 4.3 herausgegeben. Billie unterstützt die Anwender beim Gestalten eines sichereren Passworts und erlaubt es, über den Customizer beispielsweise ein Website-Icon (Favicon) zu erstellen.

Außerdem können Autoren jetzt die Markdown-Syntax verwenden, um schneller Überschriften oder Listen zu kodieren: beispielsweise mit * und ### am Zeilenanfang. Bei dem Update Anfang August war es um das Schließen mehrerer Sicherheitslücken gegangen (SQL-Injection, Cross-Site-Scripting). (hb)