Menü
heise-Angebot
iX Magazin

C++17-Workshop: Noch eine Woche Frühbucherrabatt

Wer 10 Prozent der Teilnehmergebühren für den Workshop zur neuen Version der objektorientierten Programmiersprache sparen will, sollte bis zum 5. April buchen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Ein dreitägiger Workshop (3. bis 5. Mai 2017, Hannover) stellt die Spracherweiterungen und die neuen Bibliotheken in C++11 und C++14 vor und gibt einen Ausblick auf C++17. Denn schon "C++11 feels like a new language" meinte C++-Schöpfers Bjarne Stroustrup. Es gibt also viel zu lernen.

In dem Intensivseminar vermittelt C++-Experte Detlef Vollmann die wesentlichen Neuerungen des kommenden Standards. Der Referent ist seit über 15 Jahren für die Schweiz bei der ISO für die Standardisierung von C++ zuständig. Bei dem auf 15 Teilnehmer begrenzten Workshop steht jedem ein Notebook zur Verfügung, um ausgewählte Beispiele direkt umsetzen zu können. Zielgruppe sind Programmierer, Library-Entwickler und System-Designer. Vorausgesetzt werden Kenntnisse über die Details von C++98/C++03 und Entwicklungserfahrungen.

Weitere Informationen sind auf der Workshop-Website zu finden. Bis zum 5. April gilt der Frühbucherrabatt von 10 Prozent. (js)

Siehe dazu auch:

(js)