heise-Angebot

Container, Microservices, Skalierbarkeit: Workshops für Java-Entwickler

Moderne Ansätze wie Microservices, Container und skalierbare Anwendungen erfordern neue Konzepte, Architekturen und Techniken.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 10 Beiträge
Von

Java ist nach wie vor die führende Plattform zur Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Aber in Zeiten von Microservices, Containern, REST-APIs und skalierbaren Anwendungen haben sich die Anforderungen an die Java-Entwicklung verändert.

Der iX-Workshop Modernes Enterprise Java beleuchtet die verschiedenen Spielarten moderner Enterprise-Java-Anwendungen unter den Gesichtspunkten Design, Entwicklung, Rollout und Betrieb. Dabei geht es sowohl um Architekturkonzepte als auch um die konkrete Technikauswahl. Der Kurs richtet sich an Entwickler und Softwarearchitekten, die bereits Erfahrungen mit klassischen serverseitigen Anwendungen gesammelt haben.

Das Seminar Professionelles Enterprise Java liefert Java-Entwicklern solides und nachhaltiges Wissen zu den Enterprise-Java-Konzepten und -Technik. In vier Tagen werden an einem durchgehenden Beispiel die zentralen Enterprise-Java-Techniken erarbeitet und in aktuelle Architektur- und Designansätze eingeordnet. Der Schwerpunkt liegt dabei neben den Grundlagen auf weiterführenden Konzepte von Enterprise Java.

(odi)