Menü
iX Magazin

Cyber Security Challenge: Neue Runde des Wettbewerbs für "Nachwuchs-Hacker"

Nachwuchstalente sind ab sofort wieder aufgerufen, sich als Hacker den Online-Prüfungen der Cyber Security Challenge zu stellen. Vom 1. Mai bis 3. August 2015 läuft die Qualifikationsphase – über 150 Anmeldungen sind bereits eingegangen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge
Cyber Security Challenge: Wettbewerb für "Nachwuchs-Hacker" startet neue Runde

Bei der Ende 2014 begonnen ersten Cyber Security Challenge Germany haben sich über 800 Schüler und Studenten zahlreichen Herausforderungen in den Kategorien Web, Crypto, Reverse Engineering, Exploitation und Forensik gestellt. Die besten darunter durften sich Anfang Februar dieses Jahres beim Finale in Berlin einem breiten Publikum – vor allem aber auch potenziellen Arbeitgebern – präsentieren.

Der vom Institut für Internet-Sicherheit if(is) betreute Wettbewerb geht nun in die nächste Runde. In der Qualifikationsphase vom 1. Mai bis 3. August 2015 dürfen sich erneut Nachwuchs-Hacker an den zahlreichen Online-Prüfungen versuchen. Mitte September wartet auf die erfolgreichen Absolventen dann erneut das Finale in Berlin. Anders als bei der Premiere im Februar ist das Finale der Cyber Security Challenge aber keineswegs die Endstation für die teilnehmenden IT-Talente. Denn die besten Nachwuchs-Hacker haben diesmal noch die Chance, sich für das deutsche Nationalteam zu qualifizieren und dann zum internationalen Finale – dem EuroCTF – Mitte Oktober in die Schweiz zu reisen.

Um den Europameister-Titel werden Schüler und Studenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, England und Rumänien kämpfen. Hierzulande haben sich bereits über 150 Teilnehmer angemeldet.

Das deutsche Finale wird Mitte September 2015 erneut im Rahmen der Cyber Security Challenge-Konferenz in Berlin stattfinden. Das Organisationsteam von Teletrust sucht noch nach Vortragsvorschlägen für das Veranstaltungsprogramm. Der Call-for-Papers (CfP) läuft noch bis zum 15. Mai 2015. Erwünscht sind vor allem Beiträge, die sich mit der aktuellen IT-Sicherheitslage sowie Methoden und Lösungen zum Schutz gegen die Bedrohungen befassen. Die Konferenz will aber auch ganz bewusst Impulse für neue Ansätze und Zukunftsszenarien setzen.

Zur Anmeldung für Nachwuchs-Hacker

(Die Heise Medien GmbH, die auch heise online herausgibt, ist Kooperationspartner der Cyber Security Challenge Germany.) (map)