Menü
heise-Angebot iX Magazin

Datenschutzgrundverordnung: Was Admins jetzt wissen müssen

Ab Mai gelten die Regeln der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung – und betreffen jedes Unternehmen. Ein Webinar erläutert Admins, Datenschutz- und Security-Verantwortlichen, wie sie sich vorbereiten können.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 67 Beiträge
DSGVO: Was Admins jetzt wissen müssen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bringt ab Mai neue Regeln und Auflagen für jede Form der Datenverarbeitung in Unternehmen. IT-Sicherheit wird damit weitaus mehr als zuvor elementarer Bestandteil des Datenschutzes – und bei Verstößen gegen die neuen Datenschutzregeln drohen hohe Bußgelder. Jeder Admin, Datenschutz- und Security-Verantwortliche muss daher wissen, was auf ihn oder sie zukommt.

Im Rahmen der Webinar-Serie "Recht für Admins" erläutert Joerg Heidrich, Justitiar und Datenschutzbeauftragter von Heise Medien und langjähriger c't- und iX-Autor, die technische Seite der Datenschutz-Grundverordnung. Er gibt einen Überblick über die Neuerungen der DSGVO, ihre Regelungen zur IT-Sicherheit, das zentrale Konzept "Stand der Technik", nötige technische und organisatorische Maßnahmen, die Rolle von Zertifizierungen, die Datenschutzfolgenabschätzung, die neuen Meldepflichten und die drohenden Bußgelder.

Das Webinar Recht für Admins – Herausforderung DSGVO findet am 30.1.2018 um 11:00 statt und dauert etwa 90 Minuten. Es besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro.

(odi)

Zur Startseite