Menü
iX Magazin

Fachkräftemangel: Firmen werben ganze Teams ab

Laut einer repräsentativen Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom werben in Deutschland IT-Firmen ganze Mitarbeiter-Teams ab. Die Unternehmen versprechen sich niedrigere Kosten durch kürzere Einarbeitungszeiten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 251 Beiträge
Arbeit am Computer

(Bild: dpa, Patrick Pleul/Archiv)

Um neue Mitarbeiter zu finden, versuchen IT-Firmen in Deutschland mitunter ganze Teams anderer Unternehmen abzuwerben. Das ergab eine Umfrage unter IT-Unternehmen, die der Branchenverband Bitkom am Montag veröffentlichte. Durch die Abwerbung ganzer Teams wollten Unternehmen Einarbeitungszeiten verkürzen und Geld sparen. Software-Entwickler und Forscherteams seien besonders begehrt.

Allerdings nutzen bisher nur sieben Prozent der 205 befragten Unternehmen das sogenannte "Teamhunting". Fünf Prozent planen den Einsatz und weitere fünf Prozent diskutieren ihn. Der Großteil, 78 Prozent, hat sich mit dem Thema noch gar nicht beschäftigt und zwei Prozent verzichten wegen schlechter Erfahrungen wieder auf das Vorgehen. Die Ergebnisse seien repräsentativ für die IT-Branche. (dpa) / (fo)