Menü
iX Magazin

Fehlerkorrekturen für PostgreSQL

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Mit einem Update auf Version 9.1.2 beheben die Entwickler der freien relationalen Datenbank PostgreSQL 52 Fehler. Auch für die älteren Versionen 9.0, 8.4, 8.3 und 8.2 gibt es Fehlerkorrekturen. 8.2 wird damit zum letzten Mal aktualisiert; wer es noch nutzt, sollte so bald wie möglich auf eine aktuelle Variante umsteigen.

Unter anderem wurden Fehler beseitigt, die zu Abstürzen und Datenkorruption führen konnten. Dazu gehört ein Crash, der bei bestimmten UPDATE- und INSERT-Aufrufen auftritt, wenn gleichzeitig ein anderes Statement dieselben Zeilen ändert. Ein weiterer Bug betraf das Erzeugen einer Tabelle aus einer anderen oder das Kopieren von Datensätzen zwischen Tabellen mit per TOAST gespeicherten Spalten. Er erzeugte fehlerhafte Daten in der Zieltabelle.

Die Release-Notes führen alle Änderungen der einzelnen Versionen auf. Die meisten Fehler lassen sich durch Aufspielen des Updates beheben. In einzelnen Fällen sind jedoch weitere, ebenfalls in den Release-Notes erläuterte Schritte erforderlich. (ck)