Menü
iX Magazin

Für Hoster: Parallels Plesk Panel 10.4 integriert Mobiles

vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge

Zu den auffälligsten Neuerungen, die Parallels mit Plesk Panel 10.4 Anwendern im Hosting-Bereich anbietet, gehört die Integration von Microsofts WebMatrix. Damit können Web-Designer und -Entwickler mit Werkzeugen von Microsoft wie Visual Web Developer, Expression Studio, SQL Server und ASP.net arbeiten.

In das Plesk Panel Power Pack haben die Entwickler Funktionen für die Server-Verwaltung per Smartphone und Tablet eingebaut und bieten Unterstützung für iOS, Blackberry, Android, Kasperskys Antivirus sowie Websites, die mit Unity Mobile erstellt wurden. Bei automatischen Upgrades können Hoster mit Root-Rechten festlegen, in welchen Intervallen sie die Prozedur bei Ihren Kunden durchführen lassen wollen.

Die Integration von WebMatrix in Plesk Panel 10.4 liefert Zugriff auf Werkzeuge von Microsoft.

(Bild: Parallels)

Im Übrigen hat Parallels versucht, Kundenwünsche nach einfacher Bedienung zu erfüllen. So enthält das Small Business Panel nun den kompletten Funktionsumfang der Small-Business-Version, womit sich Upgrade, Deployment und Tests einfacher gestalten sollen. Für wenig erfahrene Anwender biete Plesk Panel 10.4 eine spezielle "einfache Ansicht".

Paralles Plesk Panel ist eine Software für das Webhosting, unter anderem mit automatischen Verfahren zur Abrechnung und Provisionierung sowie dem Web Presence Builder zur Integration sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter. (rh)