Google verbessert Android Market

Die nächste Version des Shops für Android-Anwendungen soll einige der bislang kritisierten Schwachstellen beseitigen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 73 Beiträge
Von
  • Christian Kirsch

Ausschnitt aus dem YouTube-Video

(Bild: Google)

Google reagiert offenbar auf die Unzufriedenheit einiger Entwickler mit seinem Online-Shop für Android-Programme. Eric Chou von der Android Mobile Platform kündigt in einem Blog-Eintrag an, dass die Version 1.6 des Android Market einige Verbesserungen bringen werde.

So können Entwickler in Zukunft Screenshots ihrer Anwendungen einstellen und ausführlichere Beschreibungen für ihre Software hinterlegen. Außerdem gibt es vier neue Software-Kategorien (Sport, Gesundheit, Themes und Comics). Italienische Entwickler dürfen ihre Programme nun ebenfalls via Android Market vertreiben.

Weitere Details sollen auf einer nur für registrierte Entwickler zugänglichen Website verfügbar sein. Ein kurzes Video zeigt, wie der Shop in Zukunft aussehen wird. (ck)