Identity-Management: Okta, Vmware, CrowdStrike und Tanium arbeiten zusammen

Im Endpoint-Security-Management um IAM-Schwergewicht Okta entsteht eine neue Partnerschaft, die es Unternehmen ermöglichen will, Risiken früher zu erkennen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Identity-Management: Okta, Vmware, CrowdStrike und Tanium arbeiten zusammen

(Bild: HQuality/Shutterstock.com)

Von
  • Markus Feilner

Der kalifornische Experte fürs Identitätsmanagement Okta hat bekannt gegeben, in einer strategischen Partnerschaft mit VMware Carbon Black, Crowdstrike und Tanium zusammenzuarbeiten. Neue und verbesserte Produkte sollen dabei die Integration voranbringen und den Kunden helfen, Zugriffe besser abzusichern.

Mit VMware hatte Okta bereits kooperiert, jetzt erweitern die beiden Firmen die Partnerschaft auch auf VMwares Identity-Management-Produkt VMware Carbon Black. Vmware hatte Carbon Black erst im vergangenen Oktober übernommen und soll jetzt Oktas führender Partner in der Endpoint Security werden.

Auch die Produkte vom IT-Sicherheitsexperten Crowdstrike, der ebenfalls vor allem in der Endpoint Security, bei Cyber-Angriffen und der geeigneten Antwort (Cyberattack and Response) zu helfen verspricht sowie die Systemmanagement-Tools von Tanium wollen die Partner integrieren.

Dafür erweitert Okta sein Angebot um die Okta Platform Services, Okta FastPass und dem Okta Lifecycle Management. Die neuen Platform Services bilden dabei den Kern der Okta Identity Cloud und diese für die Kunden flexibler konfigurierbar machen. Bereits ausgerollt ist FastPass, das eine passwortlose geräteübergreifende Authentifizierung bietet, während Oktas Lifecycle Management verspricht, auch komplexeste Identity-Management-Prozesse per Mausklick und Drag-and-Drop zu organisieren.

Okta hat seinen Sitz in San Francisco, bietet Identity Management für Mitarbeiter und Kunden und hat nach eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Anwender und unterstützt mit seinem ID Management Services von Google, Workday, Salesforce, Slack und viele andere per Single-Sign-On. (mfe)