zurück zum Artikel

Intensivkurs vSphere-Administration

heise-Angebot
Cloud, Rechenzentrum,

(Bild: Gorodenkoff / shutterstock.com)

Lernen Sie an fünf Tagen die Installation, Konfiguration und Verwaltung einer vSphere-6-Umgebung anhand von Best Practices. Bis 8.9. gibt es Frühbucherrabatt.

VMware vSphere ist in der aktuellen Version 6 die am häufigsten eingesetzte Virtualisierungslösung. Die optimale Konfiguration und die effiziente Administration sind jedoch nicht trivial und erfordern beachtliches Hintergrund- und Praxiswissen.

In diesem fünftägigen Intensiv-Workshop mit hohem Praxisanteil erläutert Jens-Henrik Söldner, langjähriger VMware Mentor Instructor und Associate VCI, die Installation, Konfiguration und Verwaltung einer vSphere-6-Umgebung anhand von Best Practices. Jedem Teilnehmer steht ein eigenes vSphere-System zur Verfügung, an dem alle wichtigen Administrationstechniken sowohl mit der grafischen Oberfläche als auch auf der Kommandozeile geübt werden.

Der Kurs findet vom 21. bis 25.10.2019 in Nürnberg statt. Er ist auf zehn Teilnehmer beschränkt, die Erfahrung mit Administration von Windows und/oder Linux mitbringen sollten. Bei Anmeldung bis zum 8.9. winkt ein Frühbucherrabatt von 430 Euro.

Für Kurzentschlossene: Jens-Henrik Söldner führt diesen Workshop auch vom 19. bis 23.8.2019 in Hannover bei Heise Medien durch. Hier sind noch letzte Plätze verfügbar.

(odi [2])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4476621

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise-events.de/workshops/vsphereadministration#termin
[2] mailto:odi@ix.de