Menü
iX Magazin

Jeder sechste Arbeitsplatz wird heute mit IT-Personal besetzt

Stellensuchende mit IT-Hintergrund sind begehrt wie nie zuvor. Und das in allen Industrie- und Dienstleistungszweigen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 164 Beiträge
Fachkräfte, Büro, Arbeitsplätze

Keine Branche der deutschen Wirtschaft kann sich mehr der Digitalisierung entziehen. Laut Online-Jobbörse StepStone schlägt sich diese Entwicklung zwangsläufug im Personalbedarf der Unternehmen nieder: Jede sechste Stellenausschreibung für Fachkräfte richtet sich derzeit an IT-Spezialisten, keine andere Berufsgruppe ist so begehrt. Nach Auswertungen des monatlich aktualisierten Fachkräfteatlas des Arbeitsvermittlers steigt die Nachfrage munter weiter. Im Februar 2016 erhöhte sie sich gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent und gegenüber dem Vormonat um sieben Prozent.

Die Digitalisierung schlägt zu und verschafft IT-Fachleuten gute Chancen am Arbeitsmarkt.

Neben IT-Kennern werden insbesondere Arbeitswillige aus den Berufsgruppen Personalmanagement, Finanzen und Marketing gesucht. Hier weist der Fachkräfteatlas jeweils ein Plus von über 15 Prozent aus. Als Basis für die Evaluierungen dient die Anzahl der Stellenausschreibungen auf allen relevanten Online- und Print-Plattformen in Deutschland seit 2012. (jd)