Menü
iX Magazin

Khronos stellt Testsuite für OpenGL 4.6 zur Verfügung

Auf GitHub haben Hersteller von Grafikhardware jetzt die Möglichkeit, ihre Produkte auf Konformität zum Industriestandard OpenGL 4.6 zu testen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Khronos stellt Testsuite für OpenGL 4.6 zur Verfügung

Mit der von der Khronos Group auf GitHub zur Verfügung gestellten Testsuite können Hersteller ihre Produkte auf Konformität zu OpenGL 4.6 testen. Intel und NVIDIA haben bereits mit vielen Produkten Testdurchläufe erfolgreich abgeschlossen.

Zu den getesteten Features gehören unter anderem Direct State Access, Framebuffer, Renderbuffer-Objekte und Funktionen der OpenGL Shading Language. Dazu kommen Tests für OpenGL ES, der embedded Version der Grafikbibliothek. Getestet werden auch diverse ARB- und KHR-Erweiterungen der 3D-API.

OpenGL 4.6 hat das Industriekonsortium Khronos Group im vergangenen Sommer im Rahmen der Siggraph zum 25. Jubiläum des plattformunabhängigen Grafikstandards vorgestellt. Eine Liste der Produkte, die die Testsuite erfolgreich durchlaufen haben, hat die Khronos Group auf ihrer Website veröffentlicht. (ka)