Menü
iX Magazin

Kostenlose Reporting-Software von MicroStrategy

vorlesen Drucken Kommentare lesen 17 Beiträge

MicroStrategy, Anbieter von Business-Intelligence-Software, hat eine kostenlose Version seiner Reporting-Suite angekündigt. Ausdrücklich angepeilte Zielgruppe sind Fachabteilungen.

Die Nutzer sollen damit Daten in detaillierter Tabellenansicht abrufen und grafisch aufbereiten können, sogenannte Drill-Down-Analysen zur Ursachenforschung durchführen, Adhoc-Abfragen absetzen sowie Geschäftsprozesse bewerten. Exportieren können sie ihre Ergebnisse nach Excel und PDF. Wer später mehr Funktionen benötigt, etwa für komplexere Visualisierungen oder zusätzliche Benutzer, kann Lizenzen für die kompatible kostenpflichte BI-Variante erwerben.

Mit der Reporting-Suite will der Anbieter Unternehmen einen schnellen Einstieg in den Aufbau von kleinen, schnellen Abteilungsanwendungen bieten. Die lassen sich, so MicroStrategy, jederzeit zu einer unternehmensweitem Analyseplattform zusammenführen, ohne dass dabei abgekoppelte Informationsinseln zurückbleiben. Gartner hat die Software bereits bewertet.

Die Suite enthält bis zu 100 Named-User-Lizenzen für den Intelligence Server sowie den Web Reporter, limitiert auf eine CPU, zudem jeweils zwei Named-User-Lizenzen für die Entwicklungskomponenten Desktop und Architect sowie die meisten MicroStrategy-Produkte und -Services (Web Analyst und Professional, Mobile, Office, Report Services, Distribution Services und OLAP Services). Der Online-Support ist ebenfalls kostenlos. (jd)