Menü
heise-Angebot iX Magazin

Kryptografie-Workshop für Entwickler: Noch eine Woche Frühbucherrabatt

Von A wie Algorithmen bis Z wie Zertifikate reicht das thematische Spektrum, das Entwicklern im Rahmen eines 2-Tages-Workshops präsentiert wird.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
kryptografie für entwickler

Die meisten Sicherheitslücken beruhen nicht auf Schwächen der Algorithmen, sondern auf unzureichender Implementierung eigentlich sicherer Verfahren. Wer also als Entwickler auch mit kryptografischen Problemen zu tun hat, tut gut daran, sein Wissen fundiert aufzufrischen.

Dazu bietet dieser 2-tägige Workshop am 3. und 4. September 2018 in Hannover (Verlagsgebäude) Gelegenheit. Der erfahrene Referent Golo Roden führt auf leicht verständliche und anschauliche Weise in die Thematik ein und zeigt, was es mit den verschiedenen Arten von Algorithmen auf sich hat. Dabei geht es nicht darum, die mathematischen Theorien im Detail nachvollziehen zu können, sondern um ein konzeptionelles Verständnis, das in praktischen Übungen vertieft wird.

Der Workshop richtet sich an alle Entwickler, Architekten, Teamleiter, Produkt- und Projektmanager, die sich mit der Verschlüsselung von Daten und / oder der verschlüsselten Datenübertragung über HTTPS auf Basis von Zertifikaten beschäftigen müssen. JavaScript-Grundkenntnisse sind erforderlich. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung sind auf der Workshop-Website zu finden.

(js)