Menü

Linux Foundation: Stipendien und neuer Sicherheitskurs

Nach der Auswahl der Sieger können sich 14 Teilnehmer auf das Linux Foundation Training Scholarship freuen. Außerdem hat das gemeinnützige Konsortium einen neuen Kurs für grundlegende Sicherheitskenntnisse gestartet.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 12 Beiträge

(Bild: Ben Tubby, CC BY 2.0 )

Update
Von

Aus mehr aus 1000 Bewerbern hat die Linux Foundation die diesjährigen Gewinner des Stipendienprogramms LiFT (Linux Foundation Training Scholarship) ausgewählt. Die 14 Sieger kommen aus insgesamt 11 Ländern und erhalten die Möglichkeit einer fortgeschrittenen Ausbildung im Open-Source-Umfeld. Davon profitieren nicht nur die Gewinner selbst, sondern auch die involvierten Communities.

Die Vergabe erfolgt in verschiedenen Kategorien. Der größte Magnet ist "Sys-Admin Super-Star", gefolgt von "Linux Neuling" und "Akademische Asse". Die Bewerbungen kamen von 6 Kontinenten, das Alter der Kandidaten ging von 13 bis 66 Jahre. Die Linux Foundation rief das Programm vor 6 Jahren ins Leben und hat seitdem mehr als 130.000 US-Dollar an 48 Stipendaten vergeben.

Im hauseigenen Trainingsprogramm gibt es zudem einen neuen Sicherheitskurs namens "Linux Security Fundamentals (LFS216)". Wie der Titel bereits andeutet, sind Grundlagen für jeden Linux-Experten der wesentliche Inhalt der Schulung. Im einzelnen sind das Themen wie Bedrohungen und Risikobewertung, Kernel-Schwachstellen, lokale und Netzwerk-Sicherheit und Paket-Filter sowie Firewalls. Der Kurs wirbt mit einem stark praxisorientierten Ansatz. Statt Übungen bloß abzutippen, setzen sich die Teilnehmer mit realitätsnahen Szenarien auseinander, die auf virtuellen Appliances implementiert sind.

Der Kurs kostet 199 US-Dollar und ist ab sofort buchbar. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums gibt es außerdem ein spezielles Angebot. Für 250 US-Dollar können Interessierte den neuen Kurs zusammen mit "Essentials of Systemadministration" (LFS201), "Linux Networking und Administration" (LFS211) und "Software Defined Networking Fundamentals" (LFS265) buchen. Dieses Angebot läuft am 28. August 2016 aus.

[Update 19.08.2016, 21:55 Uhr] Link zum Bundle-Angebot der Linux Foundation. (Udo Seidel) / (fo)