Menü
heise-Angebot iX Magazin

Live-Webinar: DSGVO – was wirklich wichtig ist

Allmählich zeichnet sich ab, worauf es bei der DSGVO-Umsetzung ankommt. Dazu gehört der korrekte Umgang mit den neuen Auskunfts-, Lösch- und Meldepflichten.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge
Live-Webinar: DSGVO – was wirklich wichtig ist

Die befürchteten Abmahnwellen und drakonischen Bußgelder sind bislang zwar ausgeblieben. Das heißt aber nicht, dass Unternehmen das Thema DSGVO abhaken können. Fünf Monate nach dem Start des neuen europäischen Datenschutzes wird deutlich, in welchen Bereichen wirklich Handlungsbedarf besteht. Dazu gehört die Umsetzung der neuen Auskunfts-, Lösch- und Benachrichtigungspflichten.

In dem iX-Webinar 150 Tage DSGVO: Was wirklich wichtig ist – Löschen, Melden, Bußgelder! erläutert Joerg Heidrich, Justiziar und Datenschutzbeauftragter von Heise Medien, was Unternehmen tun müssen, um ihre Datenverarbeitung dauerhaft DSGVO-konform aufzustellen. Er erklärt praxisnah, welche Auskunftspflichten bestehen und wie die IT datenschutzfreundlich gestaltet werden kann. Weitere Themen sind die korrekte Umsetzung der neuen Löschpflichten, die Vorbereitung auf Datenpannen, die bei neuen Projekten nötige Datenschutz-Folgeabschätzung sowie der Umgang mit Abmahnungen und Bußgeldern.

Das Live-Webinar findet am Mittwoch, dem 24. Oktober 2018 um 11 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Es besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.

(odi)