MediaTek zeigt neuen SoC für 64-Bit-Android

Mit dem neuen System on a Chip MT6795 richtet sich MediaTek an die kommende 64-Bit-Generation von Android-Geräten. Von der neuen Technologie profitieren vor allem die Geschwindigkeit und Multimedia-Funktionen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 51 Beiträge
Von
  • Moritz Förster

MediaTek hat das MT6795 angekündigt, ein System on a Chip (SoC) mit acht Kernen für LTE-Smartphones, das weltweit erstmalig ein 2K-Display unterstützt. Es ist das Flaggschiff-SoC des Unternehmens, das entwickelt wurde, um Hersteller von Hochleistungsgeräten beim Schritt in das 64-Bit-Zeitalter von Android zu unterstützen.

Der Prozessor des MT6795 ist mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,2 GHz getaktet. Der CorePilot soll für Multi-Prozessor-Performance und thermische Kontrolle sorgen und zweikanalige LPDDR3 mit einer Taktung von 933 MHz unterstützen. Insgesamt richtet sich das System an Premium-Smartphones.

Der Chipsatz unterstützt 120-Hz-Displays und soll die Möglichkeit bieten, Zeitlupen-Videos mit 480 Bildern pro Sekunde in 1080p zu erstellen und wiederzugeben. (fo)