Menü
iX Magazin

Microsoft Dynamics 365: CRM und ERP in einem gemeinsamen Dienst

Mit Dynamics 365 will Microsoft die Fähigkeiten seiner CRM- und ERP-Software vereinen. Der neue Cloud-Dienst soll außerdem mit weiteren Diensten von Microsoft zusammenarbeiten und erhält einen passenden AppStore für Erweiterungen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge
Microsoft Dynamics 365: CRM und ERP in einem gemeinsamen Dienst

Microsoft kombiniert in Dynamics 365 Dynamics CRM mit Dynamics AX als Cloud-Dienst. Damit fallen das Customer-Relationship-Management-System Dynamics CRM und das Enterprise-Ressource-Planning-Tool Dynamics AX unter einem Label zusammen. Laut Microsoft-Blog soll das neue Angebot ab Herbst 2016 verfügbar sein. Über den Zukauf von Apps lässt sich der Funktionsumfang von Dynamics 365 steuern. So stehen Kunden etwa die Datenvisualisierung PowerBI oder Cortana Intelligence zur Verfügung.

Auch aus Office 365 heraus sollen Unternehmen auf Daten von CRM oder ERP zugreifen können. Zusätzlich bringt Dynamics 365 Schnittstellen zur Kommunikation mit Drittanbieter-Apps. Eigenentwicklungen, auch On-Premise-Dienste, können dadurch mit der Software kommunizieren. Zusammen mit der Ankündigung für den Herbst startete Microsoft mit AppSource einen Business-App-Store. Die darin verfügbare Software as a Service soll mit Dynamics 365 zusammenarbeiten. Preise dafür liegen noch nicht vor. (jab)