Menü
heise-Angebot

Workshop: NFSv4 sicher betreiben

Der zweitägige Workshop zu NFS behandelt auch Sicherheitsthemen und Hochverfügbarkeit. Bei Buchung bis 3.9. winken 10% Frühbucherrabatt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 143 Beiträge
Von

In dem zweitägigen iX-Workshop "Sicherer Betrieb von NFSv4" erläutern "Kerberos-Papst" Mark Pröhl und Daniel Kobras neben den Basics von NFSv3 und v4 auch weiterführende Konzepte wie ACLs, Delegationsmöglichkeiten oder Referrals. Weitere Themen sind die sichere Einbindung in eine Single-Sign-On-Lösung und der robuste Betrieb von NFS-Servern im Kontext von Hochverfügbarkeitslösungen und parallelen Dateisystemen. Alle Übungen werden auf Linux-Systemen durchgeführt.

Der Workshop findet am 16. und 17.10. in Nürnberg statt und ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, die grundlegende Kenntnisse der System- und Netzwerkadministration unter Linux mitbringen sollten. Bei Buchung bis zum 3.9. erhalten Sie 10 Prozent Frühbucherrabatt.

(odi)