Menü
iX Magazin

Netzwerk-Management: F5 unterstützt VMware NSX

Der Hersteller von Load-Balancern F5 übernimmt die Netzvirtualisierung NSX von VMware in seine Produkte. Die BIG-IP-Appliances sollen sich damit aus der NSX-Oberfläche heraus verwalten lassen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Das Netzmanagement-System BIG-IQ von F5 arbeitet mit der Netzvirtualisierung NSX von VMware zusammen. Das gab das Unternehmen F5 Networks bekannt. BIG-IQ verwaltet die BIG-IP-Appliances, die Aufgaben wie Load-Balancing, Caching, VPN oder Firewalling übernehmen – vom Hersteller "Application Delivery Controller" genannt. Die Anbindung von BIG-IQ an NSX soll es erlauben, diese Funktionen mit dem NSX-Verwaltungswerkzeug zu steuern, verspricht F5.

Von der Sicherungs- bis zur Anwendungsschicht (OSI-Schichten zwei bis sieben) soll VMware NSX das Netz virtualisieren.

(Bild: VMware)

VMware NSX ist eine Softwareplattform zur Netzvirtualisierung. Aufgaben der Netzschichten zwei (Sicherung) bis sieben (Anwendung) nach dem OSI-Schichtenmodell sollen virtualisiert und über einzelne Hardware-Komponenten hinweg zentral verwaltet werden können. Dies wird auch als "Software-Defined Networking" bezeichnet. NSX wurde letztes Jahr auf VMwares Hausmesse vorgestellt. (tiw)