Menü
heise-Angebot
iX Magazin

Neuer iX-Workshop: Kryptografie für Entwickler

Die Grundlagen der Kryptografie, insbesondere der Umgang mit Zertifikaten, sollten auch Entwicklern geläufig sein. Ein 2-tägiger iX-Workshop hilft weiter.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

Anwendungsentwicklung ohne Kryptografie-Kenntnisse ist möglich, aber nicht sinnvoll. Schlimmer noch: Wissenslücken in diesem Bereich können zu gefährlichen Sicherheitslücken führen. Doch viele Entwickler tun sich etwa mit der Behandlung von Zertifikaten schwer.

Abhilfe schafft das 2-tägige Seminar von Golo Roden, einem in der Szene bekannten Berater, Entwickler und Vortragsredner. Er stellt die wichtigsten Grundlagen der Kryptografie dar, ohne allzu viele mathematische Kenntnisse vorauszusetzen. Interessen müssen nur Grundkenntnisse in JavaScript, Interesse an Mathematik, Logik und Rätseln mitbringen. Der Workshop ist auf 15 Teilnehmer begrenzt.

Zur Wahl stehen zwei Termine: der 9./10. Mai in Frankfurt am Main und der 14./15. November in Hannover. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf der Workshop-Website zu finden. Bis jeweils sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung greift ein Frühbucherrabatt von 10 Prozent. (js)