Menü
iX Magazin

NoSQL-Datenbank Couchbase für Mobilgeräte

vorlesen Drucken Kommentare lesen 35 Beiträge

Neben einer klassischen Desktop-Version stellt Couchbase jetzt eine mobile Variante seiner dokumentenorientierten NoSQL-Datenbank bereit. Couchbase lite ist noch im Beta-Stadium und liegt für iOS und Android vor. Außerdem gibt es ein Plug-in für das Framework PhoneGap. Für das Programmieren der Datenbank stehen jeweils native iOS- und Android-APIs zur Verfügung.

Zwei weitere Produkte sollen die mobile Datenbank zu einer kompletten "mobilen NoSQL-Lösung" ergänzen: in der Cloud laufende Couchbase-Server sowie ein Synchronisierungs-Gateway, das die mobilen Datenbanken und die in der Cloud auf demselben Stand hält. Es steht für Linux (Ubuntu und Red Had) sowie Mac OS X ebenfalls als Beta-Version zur Verfügung. Jedes Gateway kann die Synchronisierung mit mehreren Couchbase-Servern und -Datenbanken übernehmen. (ck)